Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen
1. Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
Alle Leistungen, die von belambolo für den Kunden erbracht werden erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Onlineshop und Kunde schriftlich vereinbart werden.

2. Produkte
belambolo bietet bereits fertig gestellte Einzelstücke und auch individuelle Anfertigungen an. Ich achte mit Sorgfalt darauf schadstofffreies Material zu verwenden und kindersichere Produkte zu fertigen. Die Puppen und die Puppenkleidung dürfen nicht ohne Aufsicht einer erwachsenen Person von Kindern unter 14 Jahren benutzt werden, da die Gefahr des Verschluckens von Kleinteilen besteht.
Die Anleitungen wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Sollten trotz allem Fehler auftauchen, bitte ich mir diese umgehend mitzuteilen, damit ich ein Errata erstellen kann.
3. Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
Heike Gielen
St. Johanner Str. 64
55576 Sprendlingen
info@belambolo.de
zustande.
Die Präsentation der Produkte auf unserer Webseite und in den Shops bei Etsy und Dawanda stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen:
Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in den jeweiligen Shops vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.
Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:
1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung (Kostenpflichtig Bestellen)
Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.
Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.
Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt nach unserer Wahl entweder durch Zusendung der bezahlten Produkte innerhalb von 10 Tagen oder durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung der Bestellung per Mail.
Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB auf Verlangen per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter belambolo.blogspot.com einsehen.

4. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise gelten incl. Verpackungskosten und zzgl. Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß §19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus.
(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse, PayPal oder in Bar bei Abholung.
(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss zu zahlen.

5. Lieferung
(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig.
(2) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse oder PayPal gewählt, so versenden wir die Ware nicht vor Zahlungseingang, bzw. Erhalt des PayPal-Zahlungseingangs.
Die Ware wird i,d.R. am ersten bis dritten Tag nach Zahlungseingang versendet. Weitere Informationen zum Versand entnehmen sie bitte den Versandinformationen.
6. Eigentumsvorbehalt
Die bestellten Produkte bleiben Eigentum von Heike Gielen bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises.

7. Gewährleistung und Haftung
Dargestellte Farben von Trikot, Stoffen, Wolle, etc. können aufgrund der Einstellung des Computers von der Farbe des bestellten Produktes abweichen. Reklamationen wegen darstellungstechnisch bedingter Farbabweichungen können nicht berücksichtigt werden.
Gerne sende ich Ihnen entsprechende Farbmuster zu.
Anforderungen über kids@belambolo.de
10. Vertragsprache
Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

11. Abmahnung

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt. Sollte der Inhalt oder die Aufmachung der Seite die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so erbitte ich eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren hiermit, dass zu recht beanstandete Passagen unverzüglich entfernt werden, ohne dass die Einschaltung eines kostenpflichtigen Rechtsbeitstandes erforderlich ist. Werden dennoch von Fremden ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten angelastet so werden diese voll umfänglich und es wird ggf. Gegenklage wegen Verletzung vorgenannter Bestimmungen eingereicht. Eine GOA Geschäftsführung ohne Auftrag weisen wir ausdrücklich zurück.
Quelle: Impressum Generator Kanzlei Siebert

12. Copyright
a) Alle dargestellten Fremdlogos, Bilder und Grafiken sind Eigentum der entsprechenden Firmen und unterliegen dem Copyright der entsprechenden Lizenzgeber.

b) Sämtliche auf diesen Seiten dargestellten Fotos, Logos, Texte, Berichte, Skripte und Programmierroutinen, welche Eigenentwicklungen von uns sind oder von uns aufbereitet wurden, dürfen nicht ohne unser Einverständnis kopiert oder anderweitig genutzt werden. Alle Rechte liegen bei belambolo.

Schlussbestimmungen
Der gesamte Vertrag einschließlich der AGB unterliegt deutschem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB ungültig sein, bleibt die Gültigkeit des Gesamtvertrages unberührt.
Stand der AGB Mai 2016